Schlagwort Archiv: grill

83 Punkte & 1 Gabel für das ASADO’S / best Steakhouse of Tyrol

gepostet in Allgemein

Großartige Falstaff Auszeichnung 2015 für das Asado’s Steakhouse in Kirchberg bei Kitzbühel: 83 Punkte / 1 Gabel (+1 Punkt Vorjahr) Danke an die Asado’s Mitarbeiter in Küche & Service für die tolle Leistung. Ihr seit ein Super Team. Reklamiert werden nur die Wartezeiten? Bitte gebt uns ein kurzes feedback dazu. Danke !!!! Täglich geöffnet bis

Best Steakhouse of Tyrol / TOP 10 Steakhouse of Austria | ASADOS

gepostet in Allgemein

Das Asado’s Steakhouse ist längst schon kein Geheimtipp mehr in Kitzbühel & Umgebung. Seit 13 Jahren verwöhnt Sie unser Küchenteam mit Black-Angus-Steaks von den Hochweiden Argentiniens, Prime USDA Beef aus Nebraska / USA, Black Aberdeen Beef aus Australien, Dry Aged Beef aus Kärnten, Österreich und best of the best: Wagyu Beef aus Chile.  Neu: Rib Eye Steaks

Best Steakhouse of Tyrol / TOP 10 Steakhouse of Austria

gepostet in Allgemein

Das Asado’s Steakhouse ist der Geheimtipp für Rindfleisch-Liebhaber in Kitzbühel und Umgebung. Unser Küchenteam verwöhnt Sie mit Black-Angus-Steaks von den saftigen Hochweiden Argentiniens, Prime USDA Beef aus Nebraska / USA, Black Aberdeen Beef aus Australien, Dry Aged Beef aus Kärnten, Österreich und best of the best: Wagyu Beef aus Chile. Das Asado’s Steakhouse wurde 2011

flamed Oreo Ice Cream Miami Style

gepostet in Allgemein

hausgemachtes Oreo Ice im Ofen überbacken…. ein göttliches Dessert. Nur im Asado’s Steakhouse in Kirchberg bei Kitzbühel !

Black Angus Rib Eye Steak aus Argentinien, vom 800 Grad US Grill

gepostet in Allgemein

Das Asado’s ist das wahrscheinlich erste Steakhouse in Tirol mit einem Original 800 Grad US Grill.  Das Fleisch „karamelisiert“ und erhält eine sehr knusprige, rauchig schmeckende Kruste und bleibt dabei unglaublich saftig. Einfach bei uns im Asado’s Steakhouse in Kirchberg bei Kitzbühel probieren !!

Das 800 Grad Celsius Steak

gepostet in Allgemein

Heiß muss es sein: Unser neuer Spezialgrill brutzelt das Steak dank Infrarotstrahlung mit 800 Grad. Dadurch wird das Fleisch knusprig in weniger als zwei Minuten – inklusive der vielbeschworenen Röstaromen. Längst ist es kein Geheimnis mehr wie es bei Peter Luger in Brooklyn oder bei Wolfgang’s und im Gallagher’s in Manhatten zugeht, preisen diese Steaktempel die von

Steaks Marinieren – Richtig gemacht

gepostet in Restaurant Blog, Restaurant Blog, Restaurant Blog, Restaurant Blog, Restaurant Blog, Restaurant Blog, Restaurant Blog, Restaurant Blog, Restaurant Blog

Marinieren lassen sich eigentlich alle Fleischsorten, egal ob Rind, Schwein oder Geflügel. Bei einigen reicht eine Marinade aus Olivenöl mit Knoblauch und einem Spritzer Zitrone und ein paar frischen Kräutern, bei anderen macht erst eine raffinierte Marinade das ganze zum richtigen Essvergnügen nach dem Grillen.